Der NaturGenussFührer

Details zur ausgewählten Tour

Radtour
Landwirtschaft und Naturschutz - Zwei Welten oder zwei Seiten einer Medaille?
Die Radtour richtet sich an Junglandwirte und soll diese über das Erleben von belebter Natur für die Schutzwürdigkeit unserer (Kultur-)Landschaft und deren Tier- und Pflanzenwelt sensibilisieren. Hierzu wird ein Bogen von konventioneller Landwirtschaft über Ökolandbau hin zu Naturschutz- und Renaturierungsflächen geschlagen, wobei anhand von konkreten Beispielen die jeweilige biologische Situation „begreifbar“ gemacht werden soll. Über ein besseres Verständnis können so vielleicht Vorurteile beseitigt und eine offenere Haltung für Belange des Naturschutzes erreicht werden.
Zeitraum
Sommer
Kosten
nach Vereinbarung
Zielgruppe
Junglandwirte
Teilnehmerzahl
nach Vereinbarung
Treffpunkt
nach Vereinbarung
Ausstattung
wetterangepasste Kleidung, verkehrssicheres Fahrrad, ggf. Verpflegung
Länge in km
~ 40 km
Dauer in Std.
~ 6 - 8 Std.
Kontakt
Daniel Bake, 05242-407994