Der NaturGenussFührer

Aktuelle Tourenangebote

Hier finden Sie alle Tourenangebote des von Ihnen ausgewählten NaturGenuss Führers.

Radtour
Magische Orte im Münsterland
Radtour zu alten Bäumen, von Münster nach Telgte. Die Baumveteranen an der 45 km langen Strecke blicken auf ein langes ereignisreiches Leben zurück. Die stattlichen Buchen, Eichenriesen und Uralt-Linden haben an ihren Standorten etwas Magisches. Knorrige Bäume erzählen aus ihrer langen Geschichte. Privatflächen, die sonst nicht betreten werden dürfen, sind heute für uns geöffnet. Der Name ist Programm, es führt der Baumläufer!
Kontakt
Wolfgang Schürmann, 0251-97442765 (na-tour-denkmal.de/)
Treffpunkt
nach Vereinbarung
Zeitraum
nach Vereinbarung

Radtour
Eichen, Linden und Buchen wollen wir suchen
Markante Bäume werden vorgestellt: Eichenriesen, knorrige Buchen und die Magie alter Linden. Auf idyllischen Radwegen fahren wir in die umliegenden Kreise und sehen uns die Baumveteranen aus unmittelbarer Nähe an. Die Tour spricht vor allem jene an, die auch die Strecke genießen wollen. Es wird aber im gemütlichen Tempo gefahren wird. Einkehr nach Vereinbarung .
Kontakt
Wolfgang Schürmann, 021-97442765 (na-tour-denkmal.de/)
Treffpunkt
Münster, Schloss (Haupteingang) (Hindenburgplatz 2 - 4)
Zeitraum
nach Vereinbarung

Radtour
Idylle pur: im Wald und auf der Heide
Gemütliche Radtour in das Naturschutzgebiet Bockholter Berge. Zwischen knorrigen Eichen und alten Wacholdern zeigt sich die Heide von ihrer schönsten Seite: Sie steht in Blüte! Da steht der nachmittagliche Picknickplatz an Idylle nicht nach: unter einer mehrhundertjährigen Eiche neben einem alten Fachwerkspeicher ist die Kaffeetafel für uns gedeckt. Der Schwerpunkt bei den Zwischenstops liegt bei alten Bäumen, solitären Linden und Buchen sowie einem selten starken Exemplar der Ulme. Zum Abschluß erfahren sie, wieso ein Baum seinen ganzen Stadtteil verändert hat.
Kontakt
Wolfgang Schürmann, 0251-97442765 (na-tour-denkmal.de/)
Treffpunkt
nach Vereinbarung
Zeitraum
Nur im August möglich

Radtour
Geschichten und Geschichte in der Davert
Die Davert als ein Stück sagenumwobenens, waldreiches Münsterland erleben! Mit Spukgeschichten von Geistern im Moor, von nebulösen Gestalten und düsteren Naturwesen wie der Teufelseiche! Den ganzen Tag in solch` einer mystischen Gegend unterwegs, da muß man schon einkalkulieren, daß immer etwas Schwund dabei ist! Der Baumläufer als Leithammel der wild zusammengewürfelten Gruppe wird sich aber ins Zeug legen, damit alle Teilnehmer gen Abend wieder den Weg nach Hause antreten können. Picknick Arrangement vor Ort oder auf Haus Heidhorn möglich
Kontakt
Wolfgang Schürmann, 0251-97442765 (na-tour-denkmal.de/)
Treffpunkt
nach Vereinbarung
Zeitraum
nach Vereinbarung

Radtour
Kontakt
Treffpunkt

Ausstellung
Kontakt
Treffpunkt

Radtour
Kontakt
Treffpunkt