Der NaturGenussFührer

Angebote und Buchung

Mit einem kompetenten NaturGenussFührer an der Seite macht es noch mehr Spaß, Natur und Landschaft der Münsterländer Parklandschaft zu erleben und zu genießen.

Buchen Sie aus unserem reichhaltigen Angebot das Programm Ihrer Wahl für Ihre Familienfeier, Ihren Betriebsausflug oder Ihren Verein!

Die außergewöhnlichen Events, die Sie auf dieser Seite finden, werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

Entdecken Sie die schönsten Seiten des Münsterlandes an ungewöhnlichen Orten, mit Themenradtouren, bei kulinarischen Events oder beim Kochen unter freiem Himmel.

Viel Spaß beim Stöbern!

(Die Jahresübersicht als PDF Dokument finden Sie im Menupunkt Service!) 

Bitte wählen Sie aus folgenden Angebotskategorien

Radtour
Landwirtschaft und Naturschutz - Zwei Welten oder zwei Seiten einer Medaille?
Die Radtour richtet sich an Junglandwirte und soll diese über das Erleben von belebter Natur für die Schutzwürdigkeit unserer (Kultur-)Landschaft und deren Tier- und Pflanzenwelt sensibilisieren. Hierzu wird ein Bogen von konventioneller Landwirtschaft über Ökolandbau hin zu Naturschutz- und Renaturierungsflächen geschlagen, wobei anhand von konkreten Beispielen die jeweilige biologische Situation „begreifbar“ gemacht werden soll. Über ein besseres Verständnis können so vielleicht Vorurteile beseitigt und eine offenere Haltung für Belange des Naturschutzes erreicht werden.
Treffpunkt
nach Vereinbarung
Kontakt
Daniel Bake, 05242-407994
Zeitraum
Sommer

Radtour
Wie funktioniert, was macht moderne Landwirtschaft?
Die Radtour richtet sich an Junglandwirte und soll diese über das Erleben von belebter Natur für die Schutzwürdigkeit unserer (Kultur-)Landschaft und deren Tier- und Pflanzenwelt sensibilisieren. Hierzu wird ein Bogen von konventioneller Landwirtschaft über Ökolandbau hin zu Naturschutz- und Renaturierungsflächen geschlagen, wobei anhand von konkreten Beispielen die jeweilige biologische Situation „begreifbar“ gemacht werden soll. Über ein besseres Verständnis können so vielleicht Vorurteile beseitigt und eine offenere Haltung für Belange des Naturschutzes erreicht werden.
Treffpunkt
nach Vereinbarung
Kontakt
Daniel Bake, 05242-407994
Zeitraum
Sommer

Wanderung
Die Davert im Frühling – der Natur auf der Spur
Bei dieser geführten Wanderung von Amelsbüren nach Davensberg erleben Sie die Naturschönheiten der Davert. Die Davert ist das größte zusammenhängende Waldgebiet des Münsterlandes. Der Besuch der Davert lohnt sich besonders im Frühling, wenn die Wälder vom Sonnenlicht durchflutet werden. Dann ist der Wald an vielen Stellen bedeckt von einem Blütenmeer aus Frühlingsblühern.
Treffpunkt
Münster-Amelsbüren, Bahnhof (Deermannstraße)
Kontakt
Martina Benneweg, 0251-3909797
Zeitraum
Frühling

Wanderung
Natur und Kultur - verwunschene Schönheit
Diese zu jeder Jahreszeit interessante geführte Rundwanderung führt auf überwiegend naturbelassenen Pfaden durch seltene Eichen- Hainbuchenwälder zum barocken Wasserschloss Westerwinkel. Das Schloss liegt inmitten eines englischen Landschaftsparks mit schönem alten Baumbestand.
Treffpunkt
Nordkirchen-Capelle, Bahnhof (Am Bahnhof 7)
Kontakt
Martina Benneweg, 0251-3909797
Zeitraum
gänzjährig

Exkursion
Von Letzten Lachsen, Heutigen Hechten und EMS-igen "Enten"
Zu Fuß zwischen den Mühlen der Ems - den früher hier ziehenden Lachsen folgend - die Tiere und Pflanzen der (Unter-)Wasserwelt erkunden und die "Fischtreppe" hinauf den heutigen Wandertieren in Richtung Quelle "nachschwimmen". Ich möchte mit Ihnen der Fischfauna der Ems früher und heute nachspüren und das Leben der Tiere und Pflanzen der oft rätselhaften, weil unsichtbaren (Unterwasser-) Welt besser verstehen. Die Exkursion ist kombinierbar mit einer ca. 3-stündigen Kanutour.
Treffpunkt
Telgte, Parkplatz "Dümmert" (Am Baßfeld)
Kontakt
Hans W. Böke, 02532-5450
Zeitraum
Mai - Oktober