Der NaturGenussFührer

Angebote und Buchung

Mit einem kompetenten NaturGenussFührer an der Seite macht es noch mehr Spaß, Natur und Landschaft der Münsterländer Parklandschaft zu erleben und zu genießen.

Buchen Sie aus unserem reichhaltigen Angebot das Programm Ihrer Wahl für Ihre Familienfeier, Ihren Betriebsausflug oder Ihren Verein!

Die außergewöhnlichen Events, die Sie auf dieser Seite finden, werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

Entdecken Sie die schönsten Seiten des Münsterlandes an ungewöhnlichen Orten, mit Themenradtouren, bei kulinarischen Events oder beim Kochen unter freiem Himmel.

Viel Spaß beim Stöbern!

(Die Jahresübersicht als PDF Dokument finden Sie im Menupunkt Service!) 

Bitte wählen Sie aus folgenden Angebotskategorien

Wanderung
In und um Lichtenberg herum
Die Wanderung richtet sich an alle interessierten Menschen, die gerne bewusst durch die Landschaft gehen. Dabei wird ein Mix aus historischem, naturkundlichem und spirituellem Inhalt angeboten, der die Teilnehmer zum Diskutieren und Erfahren anregen soll. Der ausgebildete Natur- und Landschaftsführer Uwe Zellmer begreift sich als Begleiter der Gruppe, dem es wichtig ist, Erfahrungen zu vermitteln. Frontalunterricht geht anders! Es wird langsam gegangen und es gibt nur wenige anstrengende Passagen.
Treffpunkt
Lichtenberg, Dorfplatz (Uckeratherstraße)
Kontakt
Uwe Zellmer, 0177-2493930
Zeitraum
März - Dezember

Radtour
Wasser: Lebenselixier für Mensch und Natur - Gilt dies heute mehr denn je? Auch für uns?
Die ca. 45 km lange Radtour führt von Hiltrup über das Wasserschutzgebiet Hohe Ward nach Telgte und über Handorf und Gremmendorf zurück. Unterwegs halten wir an diversen „Infostationen rund ums Wasser“ an. Dort erfahren wir etwas über die verschiedensten Wassernutzungen im Wandel der Zeit, erfreuen uns an frischem Trinkwasser, lernen renaturierte Bäche und Flüsse in der münsterländer Parklandschaft kennen und genießen die Natur. In Telgte ist eine längere Pause mit der Möglichkeit zur Einkehr geplant.
Treffpunkt
Münster-Hiltrup, Kulturbahnhof (Bergiusstraße 15)
Kontakt
BeatrixZurek-Imhoff, 02501-9571153
Zeitraum
Mai - Oktober